Blasenschwäche

Frauenarztpraxis Dr. med. Annette Loeck in Hamburg-Blankenese

Eine sogenannte Blasenschwäche kann sich unterschiedlich äußern (z.B. Urinverlust beim Husten, Lachen oder Niesen, starker und häufiger Harndrang, gehäuftes Auftreten von Blasenentzündungen) und in unterschiedlichsten Lebensphasen auftreten. Über dieses häufige Problem, was im Einzelfall zu einer starken Beeinträchtigung der betroffenen Frau führen kann, wird auch heute noch oft geschwiegen. Die Ursachen können sehr unterschiedlich sein (z.B. mehrere Entbindungen, starke körperliche Arbeit, Hormonmangel etc.), die Symptome werden zudem in ihrer Auswirkung durch die betroffenen Frauen unterschiedlich bewertet.

Nach einer sorgfältigen Diagnosestellung, beraten wir Sie gern über die verschiedenen Therapieformen, wobei hier zunächst die nicht-operativen Möglichkeiten im Vordergrund stehen. Nicht selten ist durch einfache therapeutische Maßnahmen eine deutliche Befundbesserung zu erzielen, die für Sie wiederum mit einem Zugewinn an Lebensfreude verbunden ist.

Ich freue mich darauf, Sie unterstützen zu dürfen.

© 2016  |  Impressum   Datenschutz