Kinderwunsch

Frauenarztpraxis Dr. med. Annette Loeck in Hamburg-Blankenese

Kinderwunsch bedeutet, dass Sie sich mit dem Thema Schwangerschaft bewusst auseinandersetzen und sich dabei vielleicht auch fragen, was Sie selber tun können, damit aus dem Kinderwunsche bald ein Wunschkind wird. Es gibt verschiedene medizinische Fragestellungen, die sinnvollerweise vor Schwangerschaftseintritt abgeklärt sein sollten, wie z.B. ein ausreichend vorhandener Rötelnschutz oder auch ein ausreichender Impfschutz allgemein. Sind bestimmte Vorerkrankungen bei Ihnen oder in Ihrer Familie bekannt, macht es Sinn sich im Vorwege beraten zu lassen, ob und wenn ja was hier in bezug auf eine Schwangerschaft bedacht werden sollte. Allen Frauen mit Kinderwunsch wird heutzutage die Einnahme von Folsäure und Jodid bereits vor Schwangerschaftseintritt empfohlen, um dadurch das risiko für Neuralrohrdefekte („offener Rücken“, Spaltbildungen) zu reduzieren.

Folgende Laboruntersuchungen bieten wir Ihnen als individuelle Gesundheitsleistung an:

Röteln-Antikörper, Varicellen-Antikörper (Windpocken), Toxoplasmose-Antikörper, Parvovirus-Antikörper, Cytomegalie-Antikörper, HIV-Test, Hepatitis-B-Antikörper, Hormondiagnostik bei Kinderwunsch und den...

Fertilitäts-Check

Heutzutage ist es erfreulicherweise weitgehend allen Frauen in den westlichen Industrienationen möglich, vor der Familiengründung eine qualifizierte Berufsausbildung abzuschliessen. Die Freude am Beruf, aber auch lange Ausbildungszeiten oder hoher Konkurrenzdruck am Arbeitsmarkt führen dazu, dass sich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie nach wie vor schwierig gestaltet und Frauen immer später daran denken ihren Kinderwunsch zu realisieren. Unabhängig davon führen Alterungsvorgänge im Körper der Frau dazu, dass bereits ab dem 30. Lebensjahr die Schwangerschaftsraten im Vergleich zu jüngeren Frauen kontinuierlich sinken.

Daher kann es für Frauen in diesem Lebensabschnitt eine wichtige Entscheidungshilfe bei Ihrer persönlichen Lebensplanung sein, zu erfahren, wie Ihre persönliche Fruchtbarkeit einzuschätzen ist. Das Leistungsangebot „Ferti-check“ richtet sich an Frauen, die kurz-, mittel- oder langfristig Kinderwunsch haben und über 30 Jahre alt sind. Es beinhaltet Angaben zu Ihrer Lebensführung, zu Vorerkrankungen sowie eine Blutentnahme zur Bestimmung Ihrer Hormonwerte (Blutentnahme am 1.-5. Zyklustag). Sinnvollerweise sollte es durch einen vaginalen Ultraschall zur Beurteilung der Eierstöcke ergänzt werden. Abschliessend findet ein Beratungsgespräch statt.

Kinderwunsch kann auch bedeuten, dass Sie sich schon länger ein Kind wünschen, es bisher aber nicht zum Eintritt einer Schwangerschaft gekommen ist oder Sie bereits mehrere frühe Fehlgeburten erlebt haben. Dies kann die unterschiedlichsten Ursachen haben, die in gut der Hälfte der Fälle bei der Frau, in knapp der Hälfte der Fälle beim Mann zu finden sind. Nicht selten kommt hinzu dass aus Altersgründen auch die Zeit etwas drängt. Wir bieten Ihnen eine zügige und zuverlässige Diagnostik an, nicht selten ergibt sich hieraus, dass es nur kleiner medizinischer Maßnahmen bedarf (z.B. Verbesserung einer unterschwellig vorhandenen Schilddrüsenfunktionsstörung), um zu einer deutlich verbesserten Schwangerschaftsrate zu gelangen.

Liegt die Ursache für die Unfruchtbarkeit beim Mann, bzw. liegt ein komplexer Ursachenzusammenhang vor, arbeiten wir mit spezialisierten Reproduktionsmedizinern zusammen. Basis hierfür ist einerseits die medizinische Diagnostik nach aktuellstem medizinischen Wissensstand und andererseits die Kenntnis Ihrer individuellen Situation, um gemeinsam herauszufinden, welche Maßnahmen für sie persönlich in Frage kommen.

Interessante Links:

www.kinderwunsch.de

© 2016  |  Impressum   Datenschutz