Krebsnachsorge

Frauenarztpraxis Dr. med. Annette Loeck in Hamburg-Blankenese

Ein besonderes Anliegen ist uns, Sie nach dem Auftreten einer Krebserkrankung und deren Primärbehandlung (Operation, Bestrahlung, evt. Chemotherapie) sorgfältig und umfassend weiter zu betreuen. Dazu gehören die regelmäßigen gynäkologischen Nachsorgeuntersuchungen, die zunächst in dreimonatigen, später in sechsmonatigen Intervallen stattfinden.

In vielen Fällen von Brustkrebs ist eine mehrere Jahre dauernde medikamentöse Nachbehandlung (endocrine Therapie) notwendig und sinnvoll. Hier ist es von großer Bedeutung, die für Sie am besten geeignete Therapie zu finden. Darüber hinaus liegt uns sehr am Herzen, Sie dahingehend zu beraten, welche Möglichkeiten Sie selber haben, zu Ihrer Gesundung beizutragen.

Viele Fragen und Ängste, die im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung auftreten können, sind mir sowohl aus meiner Klinikzeit vertraut, wo ich mich besonders um die Betreuung der onkologischen Patientinnen – von der Erstdiagnose an, über die weitere Therapie bis zur Nachbetreuung – gekümmert habe. Die fachliche Kompetenz wird durch regelmäßige Weiterbildung auf dem Gebiet der Onkologie und der Psychoonkologie gesichert.

"Brust-Patinnen"

jede neunte Frau trifft die Diagnose Brustkrebs. In meiner Praxis betreue ich viele Betroffene: einige haben die Erkrankung lange hinter sich, andere wurden gerade mit der Diagnose konfrontiert. Jede Frau hat ihre individuelle Geschichte, doch stellen sich für viele sehr ähnliche Fragen, tauchen ähnliche Sorgen und Ängste auf, werden vergleichbare Erfahrungen gemacht. Sich mit all dem nicht allein zu fühlen und so mit noch mehr Mut und Zuversicht die schwierigen Phasen der Erkrankung durchzustehen, ist das Ziel der „Brust-Patin“-Idee.

Betroffene Frauen werden füreinander Patinnen, die sich gegenseitig mit Erfahrungen unterstützen können. Jede Patientin, die von einer Brustkrebs-erkrankung betroffen ist, kann teilnehmen: als Patin für andere oder als Betroffene, die eine Patin sucht.

Selbstverständlich werden alle Daten absolut vertraulich behandelt und Sie allein entscheiden im direkten persönlichen Kontakt, was Sie Ihrem Gegenüber von Ihrer Krankengeschichte preisgeben.

Sprechen Sie uns gerne an, ich freue mich über Ihr Interesse!

© 2016  |  Impressum   Datenschutz