Verhütung und Sexualität

Frauenarztpraxis Dr. med. Annette Loeck in Hamburg Blankenese

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Verhütungmethoden (Pille, Verhütungspflaster, Verhütungsring, 3-Monatsspritze, Spirale, Kondom, Diaphragma, Sterilisation von Mann oder Frau und andere) . Welche für Sie die am besten geeignete Methode ist, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab (z. B. Lebensabschnitt, Zyklus, eventuelle Vorerkrankungen, Kosten, Zuverlässigkeit, Risiken, Nebenwirkungen). Im gemeinsamen Dialog mit Ihnen werden wir die für Sie sinnvollste und sicherste Methode herausfinden.

In direktem Zusammenhang mit dem Thema Verhütung steht die Sexualität, die sich auch in Abhängigkeit der Lebensphasen in ihrer Bedeutung und in Ihrem Erleben verändern kann. Dies beinhaltet nicht nur die unterschiedlichen Anforderungen an das Thema „Verhütung“, sondern bedingt auch unterschiedliche Beschwerden und Sorgen, die auftreten können (Schmerzen, Angst vor sexuell übertragbaren Erkrankungen, vaginale Trockenheit, Libidomangel, etc.). Auch persönliche Lebensumstände (z.B. Trennung oder extrem belastende Erfahrungen sexueller Gewalt) können dazu führen, dass Sexualität nicht mehr freudvoll erlebt werden kann.

Wir bieten Ihnen verlässliche Hilfestellung auf der Grundlage zeitgemäßer medizinischer Erkenntnisse und möchten Sie ermutigen, uns anzusprechen.

© 2016  |  Impressum   Datenschutz